Buchsbaumzünsler in Marburg

Der Buchsbaumzünsler richtet große Schäden an Buchsbäumen an, indem sie die Blätter fressen. Um eine Ausbreitung zu verhindern, ist es wichtig, frühzeitig Maßnahmen zur Bekämpfung zu ergreifen.

Abgestorbener oder befallener Buchsbaum kann auf die Kompostierungsanlage nach Cyriaxweimar gebracht werden.

Hier finden Sie weitere Informationen.

 

Herzlich willkommen...

... auf den Internetseiten der Marburger Entsorgungs-GmbH (MEG) und Marburger Kommunalentsorgungs-GmbH (MKG) - Ihre Entsorgungsprofis in Marburg und der Region.

Quicklinks

Öffnungszeiten                  Karriere bei der MEG

Abfallkalender                   EfB-Zertifikat der MEG

Sperrmüll                          

Grüne Karte

Schützenstraße wegen dringender Kanalarbeiten voll gesperrt
Lesen
Mit der Buslinie 110 entspannt durch die Ferienzeit

Stadtwerke Marburg weiten AST-Verkehr in Außenstadtteilen aus

Lesen
Vollsperrung Afföllerstraße und Höhenweg ab 15. Juli
Lesen
Bürgerinnen und Bürger informieren sich über Windkraftpläne

Info-Veranstaltung der Stadtwerke Marburg im TTZ

Lesen
Neue Elektrobusse für die Stadtwerke Marburg

Linie 3 soll elektrifiziert werden / Sechs E-Busse für das Jahr 2024 bestellt

Lesen

Unser Entsorgungstipp

Seit 2015 ist die Biotonne in ganz Deutschland Pflicht. So macht sich der organische Abfall nützlich und wird beispielsweise für die Erzeugung von Biogas oder Dünger verwendet. Doch was darf rein in die Tonne, was nicht? Bei Grünschnitt aus dem Garten und Obstresten ist es noch klar. Aber was noch?

Grundsätzlich dürfen alle Küchenabfälle in die Biotonne, die tierischen und pflanzlichen Ursprungs sind. Anders als beim Gartenkompost gehören also auch Fleisch-, Wurst- und Fischreste dazu. Die sollte man allerdings in Zeitungspapier einwickeln, um keine Tiere anzulocken oder um Geruchsbelästigung zu vermeiden. 

Auf gar keinen Fall in die Grüne Tonne gehört Folgendes: Hundekot, verstorbene Haus- und Kleintiere, Plastik – auch keine angeblich kompostierbaren Plastiktüten –, jedwede Flüssigkeiten (also auch keine Milch), Staubsaugerbeutel, Zigarettenkippen und Asche, Lederreste, Textilien, Papier, Metall, Holzprodukte und Styropor. 

Für Fragen rund um das Thema steht das Abfallservice-Team entweder unter Telefon (0 64 21) 2 05-8 50 oder per E-Mail an abfallservice@swmr.de zur Verfügung.