Aufruf zur 28-Tage-Biotonnen-Challenge in Marburg

Auf Instagram und Facebook vom Biotonnen-Muffel zum Profi für die Bioabfall-Getrenntsammlung werden. Das ist das Ziel der deutschlandweiten 28-Tage-Biotonnen-Challenge, zu deren Teilnahme die Stadtwerke Marburg gemeinsam mit mehr als 60 Städten und Landkreisen, dem Bundesumweltministerium, NABU und anderen Verbänden aufruft. Mit der Teilnahme locken nicht nur attraktive Gewinne, gleichzeitig tut man dem Klima und der Umwelt etwas Gutes.

Ab 7. November motivieren amüsante und informative Posts Instagram- und Facebook-Nutzer*innen täglich, alle Bioabfälle in die Biotonne anstatt in den Restmüll zu sortieren. Bundesweit landen in Haushalten mit Biotonnen leider immer noch rund drei Millionen Tonnen Bioabfälle pro Jahr im Restmüll. Damit geht jede Menge wertvolle Biomasse verloren, die als Rohstoff zur Herstellung von Kompost und Biogas genutzt wird. Allein mit dem auf der Biogas- und Kompostierungsanlage der Stadtwerke in Cyriaxweimar erzeugten Biogas werden rund 400 Marburger Haushalte mit Strom und Wärme versorgt. Aber da geht noch mehr. Deshalb unterstützen die Stadtwerke Marburg die diesjährige Aktion Biotonne Deutschland für mehr und sauberen Bioabfall in der Biotonne.

Wer an der #biotonnenchallenge teilnehmen möchte, folgt einfach dem Instagram-Kanal oder Facebook-Kanal der Aktion Biotonne Deutschland. Mehr Infos zur richtigen Mülltrennung und darüber gibt es unter www.entsorger-marburg.de 

Folgen Sie eigentlich schon der Universitätsstadt Marburg auf Instagram und Facebook? Hier erhalten Sie täglich tolle Bilder und interessante Neuigkeiten zu Veranstaltungen, Angeboten und Initiativen.

Jetzt mitmachen und eins von 28 BiOTONi Vorsortier-Gefäßen gewinnen

Die Stadtwerke Marburg möchten den Einsatz für mehr Klima- und Ressourcenschutz belohnen und verlosen deshalb 28 schicke Design-Vorsortierbehälter für Bioabfälle in der Küche. Wer an der Verlosung teilnehmen möchte, sendet eine E-Mail mit einem Screenshot des eigenen Instagram- oder Facebook-Kanals mit Bezug zur Challenge an vertrieb(at)swmr(dot)de.